Es handelt sich um ein einzigartiges, in ganz Polen und sogar europaweit bekanntes Denkmal mit außergewöhnlicher Geschichte. Die Kirche wurde etwa 2 km vom Hang entfernt gebaut, aber im Laufe der Zeit fraß sich das Meer Stück für Stück in die Küste hinein, und zu Beginn des 19. Jahrhunderts stand die Kirche nur 13 m von der Klippe entfernt. Die Ostsee war unbeugsam und 1901 brach als erstes die Nordmauer des Gotteshauses zusammen. Der letzte Erdrutsch fand 1994 statt und hinterließ das, was wir heute sehen können - Überreste der südlichen Mauer. Heute ist die Steilküste sorgfältig gegen die zerstörerischen Aktivitäten der Ostsee geschützt.

 6 min

 Schau
das Video

IHR SORGLOSER FAMILIENURLAUB AN DER OSTSEE IM SOLEO RESORT

JETZT RESERVIEREN!

Diese Seite benutzt Cookies. Unsere Website verwendet Cookies, wie fast alle Websites, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Surfen auf Websites auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon abgelegt werden. Schließen

Diese Seite benutzt Cookies. Unsere Website verwendet Cookies, wie fast alle Websites, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Surfen auf Websites auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon abgelegt werden.

Akzeptiere alles Cookies ablehnen Cookie-Konfiguration Einstellungen übernehmen und speichern

Notwendig

Marketing

Analytisch